Mitten im Thüringer Wald –
Alpaka-Wandern entlang des Rennsteigs

Nach dem Kennenlernen unserer Alpakas starten wir unseren kürzeren Rundweg im wunderschönen Masserberg in Richtung Rennsteig. Je nach Route führt uns unser Weg vorbei am Barfussweg zum Marienbrunnen (bevorzugt im Frühjahr und Sommer) oder über den Eselsberg, wo sich ein Aussichtsturm befindet, hin zur Rennsteigwarte. Der Wanderweg ist etwa 3 km lang. Das Alpaka-Wandern ist auch für ungeübte Wanderer geeignet. Unterwegs erwarten uns viele schöne Ausblicke auf die malerischen Wiesen, Täler und Wälder der Region.

Eintauchen in den schönen Thüringer Wald

Unsere tierischen Begleiter werden uns mit ihrer beruhigenden Art zwischendurch immer wieder einladen, inne zu halten. So helfen uns die Alpakas unsere Achtsamkeit zu schulen und uns auf interessante Geschehnisse in der Natur oder die herrliche Landschaft zu fokussieren. Zum Beispiel auf die charakteristischen Bergwiesen des Thüringer Waldes, die mit ihrer einzigartigen Vielfalt an Blumen, Gräsern, Kräutern zum Kulturerbe Thüringens gehören. Sicher begegnen wir auch dem ein oder anderen Vertreter der hier heimischen Tierwelt – im Waldgebiet rund um Masserberg sind häufig Rot- und Rehwild anzutreffen.

Ein ganz großartiges Erlebnis wartet auf Sie! 

Alpaka-Wandern durch den Thüringer Wald –
das dürfen Sie erwarten

Raus aus dem Alltag – hin zur Entspannung

Achtsam Umwelt und Natur entdecken

Langsamkeit und innere Ruhe finden

Durchatmen und mit allen Sinnen genießen

Alpakas kennen und lieben lernen

Kinderaugen leuchten Lassen

Wandern mit Alpakas – Wie läuft es ab?

Nach dem Kennenlernen unserer Alpakas starten wir unseren Rundweg im wunderschönen Masserberg Richtung Rennsteig. Je nach Route und Jahreszeit erleben Sie hier immer neue Eindrücke im wunderschönen und größtenteils sehr ursprünglichen Thüringer Wald. Zwischendurch findet sich immer wieder Zeit zum Durchatmen und genießen der prachtvollen Landschaft. Die Route ist auch für ungeübte Wanderer geeignet. Jede Wanderung beinhaltet die Einführung am Stall sowie die Vorbereitung und Nachbereitung der Alpakas.

Wir haben eine kleine Checkliste für Euch erstellt:

  • Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt (außer bei Gewitter/ Unwetter). Tragt daher dem Wetter angepasste Kleidung (Regenbekleidung, Mütze, Kappe usw.)
  • Regenschirme sind aufgrund der Verletzungsgefahr nicht erlaubt
  • Zu empfehlen sind feste, geschlossene Schuhe (keine Sandalen, High-Heels, Pumps, FlipFlops, Ballerinas o.ä.)
  • Sonnen- und Insektenschutz mitnehmen
  • Für die Pause auf der Wanderung Getränke und einen kleinen Snack selbst mitbringen
  • Bitte keine Handtaschen mit auf die Wanderung nehmen. Mit einem Rucksack habt Ihr beide Hände für die Tiere frei.
  • Kinderwagen / Rollstuhl nur nach Absprache für extra darauf ausgelegt Wanderungen
  • Eure Hunde oder andere Tiere können uns leider nicht begleiten
  • Bitte keine Leckerlies (wie z.B. Äpfel, Karotten) für die Tiere mitbringen
  • Bitte frühestens 30 Min. vor der Veranstaltung erscheinen
  • Ansonsten ist nur noch eines ganz wichtig: Gute Laune 🙂

Kleine Tour

  • Kennenlernen der Tiere
  • Info zur Herkunft und Haltung von Alpakas
  • 3 km Rundwanderweg
  • Dauer insgesamt: ca. 1,5 Std.
  • 20 € pro Person mit Alpaka, 10 € pro Begleitperson ohne Alpaka
  • als Gruppentour 100 € (bis 5 Personen mit Alpaka, 3 Begleitpersonen ohne Alpaka inklusive)

Große Tour

  • Kennenlernen der Tiere
  • Info zur Herkunft und Haltung von Alpakas
  • 5 km Rundwanderweg
  • Kalt- und Warmgetränke nach der Wanderung
  • Dauer insgesamt: 2,5 Std.
  • 30 € pro Person mit Alpaka, 15 € pro Begleitperson ohne Alpaka
  • als Gruppentour 150 € (bis 5 Personen mit Alpaka, 3 Begleitpersonen ohne Alpaka inklusive)
  • Kinder bis 12 Jahre führen ein Tier zusammen mit einem Erwachsenen
  • Mindestalter zur Teilnahme an den Wanderungen: 6 Jahre
  • Teilnahme unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
  • Pro Tier sind maximal 2 Begleitpersonen erlaubt (bitte beachtet, dass zum Wohle des Tieres nicht ständig getauscht werden kann)
  • Pro Erwachsenem mit Tier ist ein Kind (bis 12 Jahre) als Begleitung möglich
  • Hunde können leider nicht teilnehmen

Bei schlechtem Wetter, wie Gewitter, starker Regen, Sturm oder Glatteis, können sich leicht Notfälle und Krankheiten ergeben. Daher wird in einem solchen Fall das Erlebnis aus Sicherheitsgründen verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. wenn die Wanderung verschoben werden muss, melde ich mich rechtzeitig vorab bei Ihnen – entweder per Telefon oder E-Mail.

Teil des Wander-Teams: unsere Alpakas
Al Pacino, Paul, Moreno, Charly und Chewpaka

Wandern mit Alpakas am Rennsteig –
Buchen Sie jetzt Ihre Tour

Buchen Sie jetzt Ihre Tour​

Haben Sie Fragen zu unseren Wanderungen? Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen und melden uns bei Ihnen schnellstmöglich zurück.